Was will ich später einmal werden? – Jobfactory

Am 6.9.2019 fuhren unsere Klassen 10G1 und 10G2 nach Rostock auf das Messegelände, um die diesjährige Jobfactory zu besuchen. Die Fahrt war sehr angenehm und als wir ankamen, waren die meisten von uns beeindruckt von der Größe der Halle und der Anzahl der vorgestellten Jobs. Man konnte viele Berufe aus allen Gruppen kennenlernen und viele Flyer und Informationen erhalten. Die Mitarbeiter aus den Betrieben waren sehr nett und dran interessiert, so viel Wissen wie möglich zu vermitteln. Es gab auch Angebote zu alltäglichen Aufgaben wie das Führen von Fahrzeugen. Man konnte sich auch Fahrzeuge von innen anschauen wie zum Beispiel einen gepanzerten Wagen der Bundeswehr oder einen großen Bagger. Für Unterhaltung wurde durch ein Quiz und ein Blindenballturnier gesorgt, bei dem die Spieler eine Augenmaske tragen mussten. Die Spiele gingen die ganze Messe über. Wir finden, dies war ein sehr augenöffnender Tag und wir haben viel über unseren Jobwunsch und unsere Zukunft erfahren. Wir wünschen allen nachfolgenden Klassen, dass sie diesen Tag auch so positiv erleben wie wir!

Max Brych und Wilhelm Gudat, 10G2

IMG_20190906_104644.jpg
P1020854.JPG
P1020855.JPG