Klassenfahrt nach Sachsen

Für die Klassen 10G1 und 10G2 ging es in der Woche vom19. bis 23.08.2019 in die wunderschöne Architekturstadt Dresden. Von kulturellen Besichtigungen über Wanderungen auf der Bastei bis hin zu erlebnisreichen Freizeitaktivitäten war unser Terminkalender gefüllt mit zahlreichen Unternehmungen. Gleich Montag nach einer fünfstündigen Busfahrt hielten wir in Meißen mit einer anschaulichen Besichtigung der Porzellanmanufaktur. Der Dienstag begann für uns mit einer Stadtführung inklusive kurzen Einblicken in den Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche. Mittwoch statteten wir dem Panometer einen Besuch ab, wo wir mit sehr emotionalen Gedanken geprägt wurden. Uns wurde Dresdens Zerstörung nach dem Zweiten Weltkrieg auf einer 27 Meter hohen Leinwand bildlich dargestellt. Anschließend besuchten wir das Hygienemuseum und lernten spielerisch sehr viel Spannendes über unseren Körper. Donnerstagfrüh begannen wir mit einer fast 20km langen Wanderung auf der Bastei und sind sehr stolz auf unseren Lehrer Herr Manske, der mit uns diese Strecke gemeistert hat. Außerdem sind wir überglücklich, dass Herr Manske, Herr Strauch und Frau Rosenow unsere Begleiter waren und unter anderem zwei witzige und teils abartige Spieleabende mit uns veranstaltet haben. Eine insgesamt wirklich gelungene Klassenfahrt!

Enke Janssen und Esther Krüger, 10G2

IMG_3490.JPG
IMG_3602.JPG