Putten, Pitchen & Chippen – Schülerinnen und Schüler des Schulcampus Röbel erlernen die Grundlagen des Golfspiels

Im Rahmen der alljährlichen Projekttage am Schulcampus nutzten 20 Schülerinnen und Schüler die einmalige Gelegenheit und wagten erste Spielversuche in der Trendsportart Golf. Unter der organisatorischen Leitung der Sportlehrer Herr Schumann und Herr Leonhardt wurden dabei an drei Tagen die Grundlagen des Golfspiels auf der größten Golfanlage Nordeuropas, dem Golfclub Fleesensee, erlernt. Clubeigene Pros übernahmen bei dem Unterfangen die sportliche Leitung und coachten die Lernenden hochmotiviert. Der erste Tag wurde mit dem Erlernen der grundlegenden Schlagtechniken (Putten, Pitchen, Chippen) und deren Anwendung auf dem Platz verbracht. Am zweiten Tag konnten die neuerlernten Grundlagen bereits gefestigt werden und anschließend wurde das Augenmerk auf spezielle Spielsituationen des Golfsports (Spiel aus Hanglagen, Spiel aus dem Bunker usw.) gelegt. Zum Abschluss des dreitägigen Exkurses wurde der Meister unter den Neulingen auserkoren. Die Lernenden trotzten dabei den tropischen Temperaturen und bewahrten stets einen kühlen Kopf, um im Wettspiel ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

DSC_0015.JPG
DSC_0042.JPG
DSC_0060.JPG