Klassenfahrt nach Leipzig mit der 9R1 und 9R2

In der Zeit vom 13. bis zum 17. Mai ging es für uns zur lang ersehnten Klassenfahrt nach Leipzig. Nach einer problemlosen Fahrt mit dem Busunternehmen Meck Charter kamen wir im a & o Hostel an. Dort bezogen wir unsere Zimmer und waren angenehm überrascht vom Service und der täglichen Verpflegung.

Unser Programm führte uns zunächst einmal zu einem interessanten Altstadtrundgang. Hier erfuhren wir Interessantes, besichtigten Sehenswürdigkeiten und erhielten Inspirationen für eigene Erkundungen. Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch des Panometers, eines alten Gaswerks. Hier erlebten wir ein 360° Panorama des Künstlers Asisi zum Thema Garten.

Auf einer Sightseeing Drachenboot-Tour, beginnend im Stadthafen Leipzigs, lernten wir weitere imposante Stadtansichten kennen. Auch das kleine Drachenbootrennen war ein Erlebnis, nicht leicht, wenn man gewinnen wollte. Am Ende konnte aber nun mal nur ein Boot siegen.

Die Besichtigung und einmalige Aussicht auf dem Völkerschlachtdenkmal werden allen in Erinnerung bleiben. Geschichte, Sozialkunde, Sport und Geographie so nah zu erleben, das war schon etwas Besonderes! Der anschließende Besuch des Museums in der „Runden Ecke“ informierte uns über die Arbeitsweise der Staatssicherheit in der ehemaligen DDR.

Und natürlich gehörte auch ein Kinobesuch zu unseren schönsten Erlebnissen.

Mit vielen Eindrücken und Erfahrungen gehen wir nun in die letzten Schulwochen.

 

Schüler und Lehrer der Klassen 9R1 und 9R2

Klassenfahrt 9 R1 und 9 R2 (41).JPG
Klassenfahrt 9 R1 und 9 R2 (26).JPG