Große Teilnahme am Welt-Aids-Tag

Zum diesjährigen AIDS-Projekt anlässlich des Weltaidstages am 01. Dezember kamen viele Schüler und Lehrer in die Aula des Schulcampus’. An großen Informationstafeln, die von den achten Klassen des Gymnasialbereichs gestaltet worden waren, wurden alle Interessierten über die Immunschwächekrankheit aufgeklärt. Darüber hinaus diente die Aktíon wie in jedem Jahr dem Sammeln von Spendengeldern für HIV-Betroffene. Neben dem großen Kuchbuffet sorgte dabei besonders die Tombola für reichliche Einnahmen, sodass die Veranstalter den beachtlichen Betrag von 456 Euro an Spendengeldern zusammen kriegten - ein neuer Schulrekord! Ein ganz herzliches Dankeschön geht daher an die Organisatoren Frau Ladewig und Frau Kleemann!

P1000265.JPG
P1000288.JPG
P1000294.JPG