"Jeder möchte die Kunst verstehen.

Warum versucht man nicht, die Lieder eines Vogels zu verstehen?

Warum liebt man die Nacht, die Blumen, alles um uns herum,

ohne es durchaus verstehen zu wollen?

Aber wenn es um ein Bild geht, denken die Leute, sie müssen es 'verstehen'."

Pablo Picasso

Das Fach Kunst und Gestaltung zielt in den Jahrgangsstufen 7 bis 12 sowohl auf die Ausprägung ästhetisch-künstlerischer als auch kulturell-kommunikativer Fähigkeiten. Es trägt zur Entfaltung einer Persönlichkeit bei, die an der gesellschaftlichen Kommunikation aktiv und schöpferisch teilnimmt und zu eigener kultureller Identität findet.

Gestalten, Rezipieren und Reflektieren sind die grundlegenden Tätigkeitsbereiche, die das Lernen und Lehren in Bezug auf die vier Gegenstandsfelder Bildende Kunst, Architektur, Design und Medien bestimmen.

Wir wollen die ästhetisch-künstlerischen und kulturell-kommunikativen Fähigkeiten fördern um die Gestaltungsfähigkeit und Kreativität der Schüler auch in Anwendungsbereichen über das Schulfach und die Schule hinaus zu erhöhen.

Fachkonferenzleiter: Frau Gallinat und Frau Dr. Schaefer (Stellvertreter)