Am Schulcampus Röbel wird die "Gesunde Schule" großgeschrieben.

Neben einer vollwertigen und ausgewogenenen Ernährung bei Pausenbistro und Schulmensa gibt es auf allen drei Schulhöfen eine aktive Pausengestaltung unter dem Motto "Bewegte Schule".

Auch bei den jahrgangsstufenspezifischen Projekten wird auf eine gesunde Lebensgestaltung bei den Schülern geachtet. Zu nennen sind hier:

  • Kneippen
  • Prävention von Cybermobbing
  • Be smart - don't start!
  • "Höbicko" - Wie schütze ich mein Ohr vor Lärm?
  • SnaKe - Stress nicht als Katastrophe empfinden

Neben den Schülern stehen zudem die Lehrer im Blickpunkt der "Gesunden Schule". Für diese gibt es seit 2016 ein erfolgreiches Angebot zur Gesundheitsprävention über das Programm "Betriebliches Gesundheitsmanagement".