Run for money

Noch vor Beginn des neuen Schuljahres trafen sich 10 der zukünftigen Zwölftklässler, einige Elftklässler und andere Freiwillige am 26.08.2017 in Klink zur Teilnahme am „Run for Charity“. Dieser Lauf, welcher schon zum 10. Mal stattfand, gibt Vereinen und Gruppen die Möglichkeit, sich Geld zu erlaufen. Die insgesamt 60km lange Strecke ist in 8 Etappen unterteilt, welche unterschiedlich lang sind und zwischen Klink und Röbel an der Müritz entlangführen.
Der neue Abiturjahrgang  meldete 2 Staffeln an, um sich finanzielle Unterstützung für die Abschlusspullover und die Abschlusszeitung zu sichern. Mit der Anmeldung musste nicht nur ein Spendenantrag eingereicht, sondern auch das Startgeld beglichen werden. Das übernahm glücklicherweise zunächst der Schulförderverein.
Ohne die Hilfe der Schüler aus den anderen Klassen und einiger Auswärtiger wäre dieses Projekt nicht umsetzbar gewesen. Ein herzlicher Dank geht auch an Frau Wagner und die Schulleitung, sowie an Frau Koch für den Beistand vor Ort!

(Janina Koch, 12b)